Der Abschied

Lichtinstallation zum Abschied

Die Bilder stammen aus der Lichtinstallation ‚Ben06 Illuminationskunst‘ zum Abschied der Apostelkirche im Jahr 2010 durch das Künstlerduo Werner Burkard und Christof Nikodemus.
Verwendung der Bilder mit freundlicher Genehmigung für diese Webseite.

Zum Ansehen der Bilder in einer Galerie bitte auf die Bilder klicken.

Abschiednehmen im Juli 2010


Hier fehlt noch ein kleiner Text. Leider fehlen mir die nötigen Hintergrundinfos. Kann jemand helfen?

 


Initiative zum Erhalt der Apostelkirche


Hier fehlt noch ein kleiner Text. Leider fehlen mir die nötigen Hintergrundinfos. Kann jemand helfen?

 


Zum Ansehen der Bilder in einer Galerie bitte auf die Bilder klicken.

Der Abriss

Am 10. November 2010 begannen die Abrissarbeiten mit der Zerlegung des Glasfensters durch die Firma Glasmalerei Peters GmbH.
Von den Abrissarbeiten gibt es dank Beate Sachs zahlreiche Fotos und dank Heinz Friedrich auch ein Video.
Die Bilder befinden sich bewusst auf einer Unterseite. Bitte nur draufklicken, wenn Sie sich das ansehen wollen!
Hier gehts zu den Bildern und zum Video.

Was ist wo gelandet?

Betonglasfenster
Das Betonglasfenster wurde eingelagert und befindet sich derzeit noch auf dem Gelände der Diakonie in Düsseldorf. Der geplante Wiederaufbau wurde bislang leider noch nicht realisiert, da ein geeigneter Ort in den Jahren nach 2010 nicht gefunden wurde. Die dahingehenden Bemühungen sind später leider eingeschlafen.
Orgel
Die große Beckerth-Orgel wurde nach Unterdeufstetten in Baden-Württemberg verkauft.

Das kleine Orgelpositiv wird weiterhin zu Konzerten in der Gustav-Adolf-Kirche eingesetzt.

Glocken
Die Glocken wurden am 31. August 2010 in der Gustav-Adolf-Kirche aufgehängt und laden nun dort zum Gottesdienst. Die Glocken der Gustav-Adolf-Kirche wiederum wurden … (??)
Wer weiss das?
Altar
Wer weiss das?
Taufbecken
Wer weiss das?
Bänke
Wer weiss das?
Kronleuchter
Wer weiss das?
Paramente
Wer weiss das?
Abendmahlsgerät
Wer weiss das?
Weitere Gegenstände? xx

 


Wer weiss etwas über den Verbleib weiterer Gegenstände aus der Apostelkirche? Die DVD „Eine Kirche erzählt“ berichtet, dass einige Gegenstände verkauft wurden oder Liebhaber fanden. Oder ist auch noch etwas in der Gustav-Adolf-Kirche gelandet? Eingelagert oder sogar in Gebrauch? Über Berichte würde ich mich freuen!